Aktuelle Neuigkeiten

ETA Unterstützt Projekt Altamira

ETA Unterstützt Projekt Altamira

Für ihre unermüdliche Arbeit im Rahmen des Dritte-Welt-Projektes Altamira wurden die Kinder der Hauptschule am 26. Jänner auf besondere Art belohnt.

[mehr...]

ETA unterstützt das Rote Kreuz Grieskirchen

ETA unterstützt das Rote Kreuz Grieskirchen

ETA Heitztechnik GmbH kam der Bitte nach, das Rote Kreuz Grieskirchen, mit einer neue Fußballdress auszustatten.
Wir wünschen dem Team viele Erfolge im neuen Trikot verbunden mit hoffentlich möglichst wenigen Sportverletzungen.


[mehr...]

ETA spendet Tombolaerlös an Verein Herzkinder

ETA spendet Tombolaerlös an Verein Herzkinder

Im Zuge der ETA-Feiertage, vom 11.-12. Juni 2010, spendete die Firma ETA Heiztechnik GmbH den Tombolaerlös im Wert von € 2.500,00 dem Verein Herzkinder.

[mehr...]

TV Beitrag vom 13.07.2010 auf WISMAR-TV German Pellets

TV Beitrag vom 13.07.2010 auf WISMAR-TV German Pellets

Am 13. 07. 2010 fand der Tag der offenen Tür am Betriebsgelände von German Pellets statt. Tausende Besucher interessierten sich gezielt für das Thema "Pellets". Neben den Betriebsführungen gab es das große Gewinnspiel bei dem sechs verschiedene Pelletsheizungen verlost wurden unter anderem freute sich eine Gewinnerin über eine ETA PelletsUnit.

[mehr...]

Förderungen NEU ab 1. Juli 2010

Förderungen NEU ab 1. Juli 2010

Seit 1. Juli 2010 gibt es in Oberösterreich für Biomasseheizungen, Wärmepumpen, Anschluss an Fern- und Nahwärme und Solaranlagen für Privathaushalte und Landwirte neue Förderrichtlinien.

[mehr...]

Pegasus 2010 in Gold für ETA Heiztechnik

Pegasus 2010 in Gold für ETA Heiztechnik

Der bedeutendste Wirtschaftspreis des Landes OÖ, der Pegasus, geht in diesem Jahr in der Kategorie „50 bis 249 Mitarbeiter“ in GOLD an die Firma ETA Heiztechnik in Hofkirchen und wurde im Rahmen einer feierlichen Gala am Donnerstag, den 10. Juni, im Linzer Brucknerhaus den strahlenden Siegern überreicht.

[mehr...]

Seite:   zurück  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  weiter